Anmeldung  

Bitte Anmelden

Danke
   

Unsere Anlässe  

Keine Termine
   
   

Frühschoppenkonzert Hof Bollingen

Auftritt Peter Schad !

Bei sonnigem Wetter und heissen Temparaturen durften wir zu unserem Konzert am 28.08.2016 im Restaurant zum Hof, Bollingen den weltbekannten Komponisten Peter Schad und seine Frau Maria begrüssen. Alle Musikanten und Konzertbesucher waren begeistert von der warmen, herzlichen und unkomplizierten Art unserer Gäste aus Bad Wurzach in Oberschwaben.

Interessant an dem ungewohnten Besuch ist, wie dieser Kontakt entstanden ist: Unser Flügelhornist Jakob Scherrer und unser ehemaliges Mitglied Alfons Murer besuchten mit Ehefrauen und Freunden ein Konzert in Amden, an dem Peter Schad mit seinen Oberschwäbischen Blasmusikanten einst aufgetreten ist. Daraufhin organisierte Musikantenfrau Maria Murer eine zweitägige Reise an ein Konzert von Peter Schad in dessen Heimatort Bad Wurzach.

Dieser war so gerührt von den begeistert mitklatschenden und mitsingenden Schweizern, dass er diese anderntags spontan zu sich nach Hause privat zu einem „Schnäpschen" eingeladen hat. Nach diesem Ereignis entstand eine langjährige Freundschaft mit wiederholten Konzertbesuchen im schönen Bad Wurzach.

Natürlich haben auch Maria, Alfons und Köbi versucht, Peter Schad und seine Frau Maria zu uns in die schöne Schweiz einzuladen. Dies ist dann auch endlich gelungen an besagtem Sonntag. Die wunderbare Lage der Wirtschaft zum Hof in Bollingen, mit seinem tollen, gastfreundlichen Wirtepaar, samt Belegschaft hat natürlich das Ihre beigetragen zu einem unvergesslichen, gemütlichen und fröhlichen Beisammensein mit Musik und Gesang.

Zur Freude der Mitglieder der CMV-Blasmusik liess sich Peter Schad gerne dazu überreden, persönlich einige seiner selber komponierten Stücke zu dirigieren. Er griff sogar zum Mikrofon, sang zum Teil die Musikstücke mit oder erzählte lustige Witze.

Nach dem Konzert holte Peter Schad sein Akkordeon aus dem Auto und spielte noch lange auf, sang und animierte die noch anwesenden, nimmermüden „Höckler" zum einträchtigen Mitsingen.

Gegen Abend sind dann einige Musikanten noch mit Peter Schad und seiner Frau weitergefahren ins Rest. Schiffahrt nach Bollingen zum Nachtessen. Abschliessend haben Maria und Alfons Murer die beiden Ehrengäste aus Deutschland wohlbehalten im Hotel Schwanen in Rapperswil abgesetzt und noch ein Cüpli genossen.

Peter Schad und Maria, wir alle von der CMV-Blasmusik möchten uns nochmals ganz herzlich bei Euch bedanken für den wunderschönen, unvergleichlichen Sonntag, den ihr uns beschert habt.  Wir wünschen Euch weiterhin alles Gute und bis bald......